Skip to main content

Luftbefeuchter Standort – Wo ist der beste Aufstellungsplatz?

Luftbefeuchter erhöhen die vorhanden Luftfeuchtigkeit in Wohnräumen, was je nach Luftbefeuchterart durch unterschiedliche Funktionsweisen bewerkstelligt wird. Wir geben Dir einige nützliche Informationen zu dem besten Luftbefeuchter Standort und worauf dabei geachtet werden muss. Auch Haustiere oder kleine Kinder können Einfluss auf den Luftbefeuchter Standort haben. Schon bei der Auswahl der Luftbefeuchter Modelle kann der geplante Aufstellungsort ein Wahlkriterium sein. Wer seinen Luftbefeuchter zum Beispiel überwiegend nachts im Schlafzimmer benutzen will, ist auf besonders geräuscharme Funktionsweisen und entsprechend leise Diffuser angewiesen. Die meisten Modelle arbeiten mit Lüftern, welche Geräusche und einen Luftstrom erzeugen. Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass im näheren Umkreis des Luftbefeuchters die Luftfeuchtigkeit am höchsten ist. Deswegen sind elektronische Geräte wie TV-Gerät oder Stereo-Anlage keine gute Wahls als Luftbefeuchter Standort. Zudem sind die Luftbefeuchter mit Wasser gefüllt, welches beim Umkippen der Luftbefeuchter auslaufen könnte. Hieraus ergibt sich auch die Bedingung, auf gute Standsicherheit zu achten. Je nach Gerätetyp können sich auch unterschiedliche Luftstromrichtungen ergeben, welche bei der Standortwahl zu berücksichtigen sind. Holz (Möbel oder Fußboden) reagiert häufig sehr empfindlich auf zu viel oder auch zu wenig Luftfeuchtigkeit. Wer zum Beispiel einen mit Holz belegten Fußboden hat, sollte sich gut überlegen ob er seinen Luftbefeuchter daraufstellen kann? Wir erklären später noch warum.

An erster Stelle kommt die Sicherheit

Die Sicherheit muss auch bei Luftbefeuchtern für den Benutzer, aber auch andere Personen oder Tiere im Haushalt an erster Stelle stehen. Das kann natürlich dazu führen, einen Luftbefeuchter Standort mit Nachteilen zu wählen.

Luftbefeuchter Standort und Elektrizität

Wie oben schon erwähnt, hat ein Luftbefeuchter auf einem elektronischem oder elektrischem Gerät nichts zu suchen. Neben Stromschlaggefahr, wenn sich zu viel Feuchtigkeit in den elektrischen Geräten absetzt, kann auch ein Kriechstrom entstehen, welcher die Geräte zerstört. Wird der Luftbefeuchter Standort in der Nähe von elektrischen Geräten gewählt, ist darauf zu achten das der Luftstrom des Luftbefeuchters in eine andere Richtung weist. Grundsätzlich sollten Luftbefeuchter einen großen Abstand zu elektrischen Geräten haben.

Sachgemäßer Umgang und Bedienung

Standort für den LuftbefeuchterSachgemäßer Umgang mit Luftbefeuchtern sorgt für einen risikolosen Betrieb. Wo jedoch Kinder oder Haustiere im Haushalt sind, kann dieser nicht vorausgesetzt werden. Im Gegenteil – Neugierde und Experimentierfreudigkeit können fast jedes noch so sichere Gerät in eine Gefahrenquelle verwandeln. Deswegen ist der Luftbefeuchter Standort für Kinder und Tiere unerreichbar zu wählen. Unter den verschiedenen Funktionsweisen gibt es auch Luftbefeuchter, welche als Verdampfer ausgeführt sind. Sie erhitzen Wasser bis zum Siedepunkt, weswegen wir diese Luftbefeuchter in Verbindung mit Kindern und Haustieren nicht empfehlen können. Es besteht bei unsachgemäßer Bedienung Verbrühungsgefahr.

Aufstellungsort muss wasserresistent sein

Der Boden ist nicht unbedingt ein idealer Luftbefeuchter Standort. Es muss von einem Kondensationsniederschlag rund um den Luftbefeuchter ausgegangen werden. Für Holzböden ist dies dann oft zu viel Feuchtigkeit. Aber auch auf Fliesen kann die Feuchtigkeit Gefahren produzieren, da nasse Fliesen sehr rutschig sind. Steht der Luftbefeuchter auf dem Boden, wird auch das Stromkabel über den Boden verlegt sein (Ausnahme batteriebetrieben Luftbefeuchter). Dies birgt die Gefahr einer „Stolperfalle“.

Geräuschpegel bei Luftbefeuchter Standort

Völlig geräuschlos sind nur Luftbefeuchter, welche als Verdunster auf elektrische Lüfter verzichten. Diese werden zum Beispiel an den Heizkörper gehangen. Entsprechend gering ist leider auch die Leistung dieser Luftbefeuchterart. Einige Verdunster arbeiten unabhängig von den Heizkörpern, benutzen aber einen Lüfter mit großem Durchmesser. Diese Lüfter kommen mit niedrigeren Drehzahlen als kleine Lüfter aus. Dadurch wird auch der Geräuschpegel gesenkt, wobei sie aber im Schlafzimmer hörbar sind. Die Lautstärke wird in Dezibel angegeben, wobei eine geringere Angabe auch ein leiseres Betriebsgeräusch bedeutet. Grundsätzlich sollte im Schlafzimmer immer ein Modell mit niedrigen Dezibel-Angaben (möglichst unter 35 dB) seinen Standort finden. In der Küche oder dem Wohnzimmer macht sich das Betriebsgeräusch aufgrund anderer Geräuschquellen kaum bemerkbar. Hier können auch Modelle zwischen 40 und 50 dB verwendet werden. Zur besseren Einschätzung geben wir einige Beispiele:

  • 60 Dezibel: Wenn im Wohnzimmer Unterhaltungsgeräte (TV oder Radio) in Zimmerlautstärke betriebe werden.
  • 50 Dezibel: Die typische Geräuschentwicklung in einem Büro mit mehreren Personen (ohne wütenden Chef!).
  • 40 Dezibel: Vogelgezwitscher liegt in der Regel bei 40 dB, wobei eine zornige Krähe es auch auf 55 dB schafft.
  • 30 Dezibel: Diese Lautstärke entspricht dem leisen Flüstern und wäre für einen Luftbefeuchter Standort im Schlafzimmer ideal.
  • 20 Dezibel: Diese Lautstärke entspricht dem Ticken einer Uhr. Wir haben diesen Wert nur zum besseren Verständnis hinzugenommen, denn in der Regel sind Luftbefeuchter lauter.

Es ist nicht immer die Lautstärke, welche als störend empfunden wird. Auch die Frequenz kann eine Rolle spielen. So werden höhere Töne viel deutlicher wahrgenommen, selbst wenn die Lautstärke gar nicht so hoch ist. Manchmal verursachen die Lüfter auch Schwingungen, welche sich auf die Gehäuse der Luftbefeuchter übertragen. Hier kann eine vibrationsdämpfende Unterlage oft das Geräusch verringern oder ganz auflösen. Deswegen haben viele Modelle auch Gummifüße.

Duftzerstäuber Standort

Kalte Oberflächen verursachen Kondensation!

Ist das Bier im Glas richtig kalt, erkennt es der Genießer am Beschlagen des Glases. Der Grund ist das sich die Luftfeuchtigkeit an dem kalten Glas kondensiert. Gleiches gilt aber auch für Fensterscheiben, welche naturgemäß durch die kalte Außenluft gekühlt werden. Der Effekt bleibt der gleiche – die Luftfeuchtigkeit kondensiert an der kalten Fensterscheibe. Deswegen ist die Fensterbank ein denkbar schlechter Luftbefeuchter Standort. Zum einen beschlägt das Fenster und Kondenswasser kann daran herab laufen. Zum anderen wollen wir ja gerade die Feuchtigkeit in der Luft haben und nicht vom Fenster wischen. Ein kaltes Fenster entzieht sie aber durch Kondensation wieder aus der Luft.

Fazit

Der beste Luftbefeuchter Standort richtet sich nach den Gegebenheiten in der Wohnung. Wer grundsätzlich einen Kondensationsniederschlag um den Luftbefeuchter entsprechend einkalkuliert, muss keine bösen Überraschungen erleben. Elektrische Geräte und auch Holz sollten keinen direkten Kontakt mit Wasser (Kondensationsniederschlag) haben. Die Zimmerart bestimmt die Höhe des Betriebsgeräusch, wobei natürlich leiser immer besser ist. Hierzu empfehlen wir Dir auch unsere Luftbefeuchter Tests und Vergleiche, in denen wir in unserem Tonstudio auch Schallpegel-Messungen vornehmen. Nicht immer deckt sich nämlich die Herstellerangabe der Lautstärke mit unseren Messwerten. Zudem erhältst Du auch eine Beurteilung von uns, ob ein Luftbefeuchter zum Beispiel mit einem besonders nervenden Ton auffällt. Wenn Du alle unsere Ratschläge von und befolgst, wird es für Dich kein Problem sei den richtigen Luftbefeuchter Standort zu finden. Dann kannst Du bedenkenlos das bessere und gesündere Raumklima in Deinen Wohnräumen genießen.



Ähnliche Beiträge

Was ist ein Luftwäscher?

Luftwäscher für saubere Luft

Dass Luft nicht gleich Luft ist, zeigt sich an immer wiederkehrenden Debatten über Luftverschmutzung. Genau genommen handelt es sich dabei um die Belastung der Luft, also Partikel in der Luft. Der Ursprung von Partikeln in der Luft kann sehr unterschiedlich sein, wie es auch deren Größe ist. Umso kleiner die Partikel sind, umso weiter dringen […]

Die aktuell besten Luftwäscher

Luftwäscher für saubere Luft

Das Atmen ist für den Menschen lebenswichtig. Pro Tag werden über 10.000 Liter Luft von einem Menschen ein- und wieder ausgeatmet. Gröbere Partikel werden dabei von den Schleimhäuten festgehalten, bevor sie in die Lunge gelangen. Kleinere Partikel werden aber dennoch über die Atemluft in die Lunge und teilweise noch tiefer in den menschlichen Körper gelangen. […]

Was ist ein Luftreiniger?

Luftreiniger von Philips

Was ein Luftreiniger machen soll, erklärt im Prinzip schon der Name. In der Industrie verrichten bereits seit Jahrzehnten Luftreiniger ihren Dienst, wenn es bei der Produktion auf reine Räume ankommt. Dies ist unter anderem bei der Herstellung von elektronischen Bauteilen oder Solarzellen sowie bei Lackierarbeiten der Fall. Auch in der Medizin spielt das Ausfiltern von Schadstoffen, […]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *