Skip to main content

Beurer LB 50 Luftbefeuchter

Preisvergleich

Aroma Diffuser bei Amazon kaufen

119,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Aktualisiert am: 17. Juli 2019 19:38
zu

62,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Aktualisiert am: 17. Juli 2019 19:38
zum Shop
Preisverlauf
Produktart
empfohlene Raumgröße (qm)40 qm
Lautstärke (dB) leisester Modus47 dB
Füllmenge5000 ml
Anzahl Ventilatorstufen2
max. Laufzeit (Minuten)1980 Minuten
Timer
Abschaltautomatik
aktive Luftreinigung
Antibakteriell
automatische Feuchteregulierung
Kalkfilter
Wasserstandanzeige
Größe (Breite x Tiefe x Höhe) in cm23,5 x 28 x 31,5 cm
Stromverbrauch (Watt)380 Watt
Länge Stromkabel (cm)200 cm

Gesamtbewertung

25%

Bedienung / Handling
20%
wird heiß
Funktion
30%
startet langsam, braucht viel Strom

Beurer LB 50 Luftbefeuchter im Test

Mit dem Beurer LB 50 kommt ein Luftbefeuchter in meinen Luftbefeuchter Test, welcher ein völlig anderes Prinzip zur Luftbefeuchtung anwendet als die bisherigen von mir getesteten Luftbefeuchter. Der Beurer LB 50 ist ein Verdampfer. Das ist ein großer Unterschied zu den Verdunstern und Ultraschall-Verneblern. Hier wird im Gegensatz zu anderen Luftbefeuchterarten das Wasser bis zum Siedepunkt erhitzt. Dadurch bildet sich Wasserdampf, welcher durch einen Lüfter verteilt wird. Diese Art der Luftbefeuchtung bietet grundsätzlich ein hohes Potential, welches bei extrem trockener Luft oder sehr großen Räumen Vorteile bringt. Damit einhergehend ist allerdings in der Regel ein hoher Stromverbrauch. In meinem Test wird sich zeigen, wie gut das leistungsfähige Grundpotential bei dem Beurer LB 50 umgesetzt wurde. Gespannt bin ich dabei nicht nur auf die Befeuchtungsleistung, sondern auch auf die Geräuschentwicklung. Diese hat schon bei vielen Luftbefeuchtern einen gravierenden Schwachpunkt dargestellt, welcher die Einsatzmöglichkeiten einschränken kann.

Da heißes Wasser bzw. Wasserdampf die Funktionsgrundlage bildet, bekommt natürlich auch der Aspekt „Sicherheit“ ein besonderes Augenmerk von mir. In Haushalten mit Kindern oder Haustieren können Gefahrenquellen schnell kritisch werden.

In den Eckdaten fallen das große Fassungsvermögen (5 Liter) und der Stromverbrauch mit 380 Watt sofort im Vergleich zu anderen Luftbefeuchtern auf. Dies klingt zunächst nach einer sehr leistungsfähigen Nebelmaschine. Die Konzeption für Räume bis 40 qm stimmt dann dazu nachdenklich. Dies haben auch andere von mir getesteten Luftbefeuchter erreicht und sogar darüber, ohne den Stromzähler dabei derart in Rotation zu versetzen. Zum Beispiel der von mir getestete Philips HU4813/10 Luftbefeuchter ist für Räume bis 44 qm konzipiert und benötigt nur 25 Watt – also 15-mal weniger! Aber wir werden sehen was der Test alles zu Tage bringt.

Beurer LB 50 Luftbefeuchter Set

Beurer LB 50 Luftbefeuchter Set

Funktionen des Beurer LB 50 Luftbefeuchter

Als Verdampfer erhitzt der Beurer LB 50 Luftbefeuchter das Wasser zu Wasserdampf. Dies erklärt den hohen Stromverbrauch, wie wir es auch von Wasserkochern gewöhnt sind. Ein Vorteil entsteht durch das Erhitzen. Bakterien und Keime werden abgetötet und es gelangt nur steriles abgekochtes Wasser in die Raumluft. Bei schlechter Wartung oder falscher Bedienung ist das bei vielen „kalten“ Luftbefeuchtern anders. Wenn jedoch nur steriles Wasser in die Raumluft eingebracht wird, bleiben die restlichen Bestandteile des Wassers zurück im Verdampfer. Hier sei an erster Stelle Kalk genannt. Der Hersteller hat seinem Produkt schon 10 Entkalkungstabletten beigelegt, um den Reinigungsaufwand zu reduzieren.

In der Bedienung ist der Beurer LB 50 Raumbefeuchter so einfach gestrickt, das fast die beigelegte Anleitung überflüssig ist, wären da nicht die Warnhinweise. Sicherheitsbewusst weist der Hersteller auf die Gefahren des nach dem Verdampferprinzip arbeitenden Luftbefeuchters hin. Also Finger weg von dem austretenden Dampf, dem heißen Innenleben bei Betrieb und Vorsicht auch bis zu 15 Minuten nach dem Gebrach des Luftbefeuchters. Er ist so lange noch im Innenbereich heiß. Hier muss schon genau überlegt werden, wer alles Zugang zu dem Gerät hat. Wie schon oben erwähnt halte ich die Benutzung in Haushalten mit Kindern oder großen Haustieren für Riskant. Natürlich steht in solchen Haushalten auch ein Herd, welcher ebenfalls eine Gefahrenquelle darstellt. Aber Kinder sind verspielt und neugierig! Auch bei vergesslichen Menschen, zum Beispiel durch Altersdemenz, würde ich mich für einen Luftbefeuchter nach dem Kaltverdunstungsprinzip entscheiden.

Die Bedienungselemente sind spartanisch. Nicht weil sie multifunktional belegt sind sondern weil der Beurer LB 50 Luftbefeuchter kaum Funktionen aufweist, die es zu bedienen gibt. Er besitzt einen Ein-Ausschalter und einen 2-Stufen Leistungsschalter. Farbe bringen zwei Leuchtdioden ins Spiel. Eine grüne Leuchte zeigt an, dass der Luftbefeuchter eingeschaltet ist. Die rote Leuchte signalisiert zu niedrigen Wasserstand im Tank.

Optimale Raumgröße, Lautstärke und Befeuchtungsleistung

Die Konzeption des Beurer LB 50 Raumbefeuchter reicht für Räume bis 40 qm. Dies ist für die meisten Haushalte ausreichend, aber in Betrachtung des Stromverbrauchs eher wenig. Der Verdampfer ist mit gemessenen 47 dB auf kleiner Leistungsstufe nicht leise. Das schränkt den Aufstellungsort sehr ein. Ruhige Zimmer kann ich dazu nicht empfehlen und Schlafzimmer nur, wenn jemand sowieso an der Autobahn wohnt. Die Befeuchtungsleistung ist mit 150 ml/Std bei kleiner Leistungsstufe und 400 ml/Std bei großer Leistungsstufe etwas höher als bei leistungsfähigen Kaltverdunstern. Als Beispiel sei der Philips HU4813/10 aus meinem Luftbefeuchter Test erwähnt, welcher 300 ml/Std schaffte.

Stromverbrauch

Wer bis hier tapfer mitgelesen hat weiß bereits, dass ihn nun keine positive Energiebilanz erwartet. Mit 380 Watt Stromverbrauch bei großer Leistungsstufe, und immer noch 198 Watt bei der kleinen Leistungsstufe sprengt der Beurer LB 50 die Liste der Luftbefeuchter aus meinen bisherigen Luftbefeuchter Tests. Wenn auch der Preis mit derzeit (12/2018) knapp 80 Euro im Rahmen liegt entstehen bei diesem Gerät hohe Folgekosten in Hinblick auf die Stromrechnung.

Keimfreies Wasser

Da die Ausstattung sehr spartanisch ist, gibt es auch kaum Besonderheiten an dem Beurer LB 50 Luftbefeuchter. Funktionsbeding als Verdampfer erhitzt er das Wasser, wodurch Bakterien und Keime abgetötet werden. Dadurch ist das Risiko gebannt, durch abgestandenes Wasser oder mangelnde Wartung Bakterien in die Raumluft einzubringen. Deswegen ist der Beurer LB 50 in seiner Funktionsweise hygienisch.

Lüftergeschwindigkeit und Timer

Wie schon eingangs erwähnt, besitzt der Beurer LB 50 nur zwei Leistungsstufen, welche die Befeuchtungsleistung zwischen 150 und 400 ml/Std einstellen. Auf einen Timer wurde bei diesem Modell gänzlich verzichtet wie leider auch auf einen Hygrometer. Gerade letzteres wäre aber für einen Luftbefeuchter nach dem Verdampferprinzip wichtig gewesen. Im Gegensatz zu Verdunstern lässt die Befeuchtungsleistung bei Verdampfern nicht nach. Sie arbeiten unabhängig von der Wasseraufnahmefähigkeit der Luft. Selbst wenn die Luft schon über 70% relative Luftfeuchtigkeit aufweist, kann ein Verdampfer sie weiter mit Feuchtigkeit anreichern. Verdunster lassen dann in der Befeuchtungsleistung rapide nach, so wie in einem feuchten Keller auch keine Wäsche trocknet, weil die Luft die Feuchtigkeit nicht mehr aufnimmt.

Abmessung und Gewicht

Mit seinen Abmessungen von 23,5 x 28 x 31,5 cm nimmt der Verdampfer von Beurer keine Sonderstellung ein. Ähnliche Maße hatten auch andere Luftbefeuchter aus meinen Luftbefeuchter Tests. Das Gleiche gilt für das Gewicht von 2,91 kg (3,4 kg mit Verpackung).

Innenseite Beurer LB 50 Luftbefeuchter

Beurer LB 50 Luftbefeuchter: die Innenseite

Lieferumfang des Beurer LB 50 Luftbefeuchter

  • Luftbefeuchter Beurer LB 50
  • 5 Liter Wasservorratsbehälter
  • 10 Entkalkungstabletten
  • 200 cm langes Anschlusskabel

 

Inbetriebnahme und Bedienung

Der Beurer LB 50 Luftbefeuchter hat eine Abschaltfunktion bei zu niedrigem Wasserstand im Vorratsbehälter (Wasserstandssensor), sowie einen Überhitzungsschutz. Vor dem Auffüllen mit Wasser sollte das vorab getestet werden. Dazu einfach ohne Wasser in Betrieb nehmen. Der Luftbefeuchter sollte dann sofort wieder Abschalten und dies mit der roten Kontrollleuchte signalisieren. Danach einfach den Wassertank aus dem Gehäuse heben und mit Wasser bis zur Maximum-Markierung befüllen (5 Liter). Nach dem Einsetzen des Wassertanks den Ein- und Ausschalter betätigen. Ist der Knopf eingedrückt, ist das Gerät eingeschaltet. Um den Raum erst einmal auf optimale Werte zu befeuchten die höhere Leistungsstufe wählen. Ist der optimale Wert erreicht kann auf die kleine Stufe geschaltet werden.

Dringend empfehle ich wegen der starken Befeuchtungsleistung und der nicht vorhandenen Selbstregelung diesen Luftbefeuchter nur in Kombination einer regelmäßigen Luftfeuchtemessung zu betreiben. Die Gefahr des Überfeuchtens ist sehr groß. Ein Hygrometer zum Messen ist für wenige Euros im Handel online erhältlich.

Ergebnis aus meinem Beurer LB 50 Luftbefeuchter Test

Beurer LB 50 Luftbefeuchter HandbuchIch hatte große Erwartungen an einen Luftbefeuchter, welcher als Verdampfer arbeitet. Verdampfer haben eine starke von der vorhandenen Luftfeuchtigkeit unabhängige Befeuchtungsleistung. Mit 400 ml/Std hat der Beurer LB 50 tatsächlich eine gute Befeuchtungsleistung, welche meiner Meinung nach aber in keinem Verhältnis zu dem hohen Stromverbrauch steht. In meinem Beurer LB 50 Test funktionierte die Abschaltautomatik tadellos. Räume bis 40 qm wurden effizient auf optimale Luftfeuchtigkeitswerte gehalten.

Trotz der hohen Befeuchtungsleistung dauert es etwa gleich lange die Luftfeuchtigkeit zu steigern, wie es bei Luftbefeuchtern mit schwächerer Leistung der Fall ist. Das liegt daran, das andere Luftbefeuchterarten sofort mit der Luftbefeuchtung nach dem Einschalten beginnen. Im Falle des Verdampfers Beurer LB 50 muss zuerst das Wasser erhitzt werden. Das verschafft anderen Luftbefeuchtern einen Vorsprung, welcher der Beurer LB 50 dann jedoch durch seine stärkere Befeuchtungsleistung leicht wieder einholt.

Der Beurer LB 50 Luftbefeuchter lässt sich leicht in seine Einzelteile zerlegen und reinigen. Dabei muss das Gerät aber mindestens 15 Minuten lang nicht in Betrieb gewesen sein, da es sonst noch sehr heiße Bauteile hat.

Nicht gefallen hat mir das gemessene Betriebsgeräusch von 47 dB. Einen Vorteil bietet der Beurer LB 50 durch seine Funktionsweise, das Wasser vor dem Einbringen in den Luftstrom abzukochen. Dadurch arbeitet er keimfrei.

Die Ausstattung lässt viel zu wünschen übrig, ganz besonders einen Hygrometer zur Anzeige der aktuellen Luftfeuchtigkeit und zur Selbstregelung des Gerätes. Für den Preis und günstiger hatte ich schon einige besser ausgerüstete Luftbefeuchter in meinen Tests, welche dann auch viel weniger Strom verbrauchten.

Bedenkt man dann noch das Risiko durch den heißen austretenden Dampf in Haushalten mit Kindern, Katzen oder Hunden, wäre der Beurer LB 50 Luftbefeuchter nicht meine erste Wahl.

empfohlene Raumgröße (qm)40 qm
Lautstärke (dB) leisester Modus47 dB
Füllmenge5000 ml
Anzahl Ventilatorstufen2
max. Laufzeit (Minuten)1980 Minuten
Timer
Abschaltautomatik
aktive Luftreinigung
Antibakteriell
automatische Feuchteregulierung
Kalkfilter
Wasserstandanzeige
Größe (Breite x Tiefe x Höhe) in cm23,5 x 28 x 31,5 cm
Stromverbrauch (Watt)380 Watt
Länge Stromkabel (cm)200 cm

Preisvergleich

ShopPreis
Aroma Diffuser bei Amazon kaufen

119,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Aktualisiert am: 17. Juli 2019 19:38
Details bei

62,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Aktualisiert am: 17. Juli 2019 19:38
Detail bei Media Markt - Gesamtliste

Preisverlauf


ab 119,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Aktualisiert am: 17. Juli 2019 19:38

119,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Aktualisiert am: 17. Juli 2019 19:38