Skip to main content

WMF Ambient Aroma Diffusor

54,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Aktualisiert am: 6. Juli 2022 04:38
Preisverlauf
Produktart
Füllmenge150 ml
max. Wasser/Feuchte pro Std. (in ml)35 ml
empfohlene Raumgröße (qm)18 qm
Lautstärke (dB)42 dB
Timer
Abschaltautomatik
Anzahl Verdampfer Stufen1
Stromverbrauch (Watt)16 Watt
Luftbefeuchtung
Lampenfunktion
Anzahl Farben7
Lampe schaltbar
automatischer Farbwechsel
Größe (Breite x Tiefe x Höhe) in cm9,0 x 9,0 x 15,2 cm cm
Länge Stromkabel (cm)100 cm

WMF ist bekannt für zuverlässige Küchen-/Haushaltsartikel, welche eine gute Qualität aufweisen. Der Preis liegt oft über dem Durchschnitt, was aber bei entsprechender Qualität noch ein gutes Preis- Leistungsverhältnis darstellt. So habe ich den Aroma Diffuser von WMF im Cromargan Design einem Test unterzogen, um zu sehen, wie er sich gegen die häufig günstigere Konkurrenz schlägt.

WMF Diffuser Test

Wie kann der Diffuser von WMF im direkten Vergleich mit anderen Modellen abschneiden?

Die Ausstattung des WMF Aroma Diffusor

Noch vor der Inbetriebnahme verdient sich der WMF Diffusor einen Punkt für das Design. Sehen die meisten Aroma Diffuser aus meinen Tests sehr zweckdienlich aus, wirkt das gebürstete Gehäuse aus stilvollen Cromargan des WMF Diffusor sehr edel und teuer. Aber wichtiger sind natürlich die „inneren Werte“, damit ein Diffusor auch gut in meinem Aroma Diffuser Test abschneidet. 

Wie praktisch alle Aroma Diffuser zerstäubt auch der WMF Diffusor Wasser und Duftstoffe (Aromaöl) mittels Ultraschall. Dadurch wird zusätzlich Feuchtigkeit in die Raumluft eingebracht, wobei die primäre Funktion von Aroma Diffusern mehr die Verbreitung eines angenehmen Duftes ist. Dadurch erzeugt der WMF Aroma Diffusor eine Wohlfühlatmosphäre. Stimmungsvoll unterstützt den WMF Aroma Diffusor dabei das WMF Ambient Light mit 7 wählbaren Farben. Die Vernebelung ist auch aktivierbar, ohne dass der Diffuser beleuchtet ist. Die beiden Funktionen sind also auch voneinander getrennt nutzbar. Somit erfüllt der WMF Aroma Diffuser alle Voraussetzungen, um im Test mit anderen Diffusern mithalten zu können. Nun kommt es auf die Details an.

Die Tankgröße

WMF Diffuser Tankgröße

Mit einer Tankgröße von gerade einmal 150ml handelt es sich bei diesem Modell um einen recht kleinen Diffuser.

Der WMF Aroma Diffusor im Cromargan Design bietet einen Wassertank für 150 ml. Das ist relativ wenig im Vergleich zu anderen Aroma Diffusern aus meinen Tests. Viele Diffuser bieten einen halben Liter (500 ml) Fassungsvermögen und laufen dann mit einer Füllung bis zu 12 Stunden oder länger. WMF geht hier einen anderen Weg, was das Gehäuse des Diffusers relativ klein hält (9,0 x 9,0 x 15,2 cm). Die Befeuchtungsleistung beträgt ca. 35 ml je Stunde, wodurch die Tankgröße nur für 4 Stunden ohne aufzufüllen ausreicht. 

Für große Räume ist er dadurch nicht sehr empfehlenswert, obwohl die Befeuchtungsleistung fast doppelt so hoch ist wie zum Beispiel mit dem Beurer LA 40 Diffusor im Test (nur 20 ml je Stunde). Leider ist bei dem WMF Diffusor keine Intervallschaltung aktivierbar, wodurch sich längere Laufzeiten ergeben würden. 

Geräuschpegel des WMF Aroma Diffusers

Von WMF wird der Aroma Diffusor als sehr leise (Flüsterton) beschrieben. Angeblich soll der Geräuschpegel nicht 30 Dezibel (30 dB) überschreiten. In meinen Tests mit Aroma Diffusern habe ich es mir zur Gewohnheit gemacht, diese Angaben in meinem Tonstudio nachzuprüfen. Schon im Test war der WMF Aroma Diffuser für mich deutlich hörbar, was die Messung der Lautstärke bestätigte. Gemessene 42 Dezibel weichen deutlich von der Herstellerangabe ab, und sind auch nicht mehr als „flüsterleise“ zu bezeichnen. 

Damit hat er sich der WMF Diffusor auch direkt für den nächtlichen Betrieb im Schlafzimmer disqualifiziert. Aber auch für andere Räume sollte ein Aroma Diffuser für gestresste Nerven möglichst leise sein, womit der WMF Diffusor nicht dienen kann. Dass es auch anders geht zeigt zum Beispiel ein Vergleich mit dem Beurer LA 40, welcher im Test tatsächlich gemessen unter 30 Dezibel Betriebsgeräusch kommt.

Stimmungsvoll durch WMF Ambient Light

WMF Diffuser Licht

Das atmosphärische Licht (7 Farben sind wählbar) ist einer größten Vorteile des WMF Diffuser.

Durch einen angenehmen Duft in Kombination mit farbigem Licht, lässt sich eine richtige Wohlfühlatmosphäre erzeugen. Dazu besitzt der Diffusor vom WMF ein Ambient Light. Um es der jeweiligen Stimmung anzupassen, stehen 7 verschiedene Farben zur Auswahl. Das Licht wird in der Mitte des Cromargan Gehäuses über einen Lichtring und nach oben über den Nebelausgang ausgegeben. So erhält auch der ausströmende Neben die Farbe des Lichtes, solange er sich über dem Diffusor befindet. Allerdings strömt der Nebel relativ flach aus, sodass er schnell den Lichtkreis verlässt.

Es kann eine Farbe auf Dauer ausgewählt werden, oder auch der Wechselzyklus der Farben aktiviert werden. Es ist auch möglich, das Licht auszuschalten während der Diffusor zerstäubt. Zudem ermöglicht ein Timer, die Leuchtzeit des Ambient Light auf 30, 60 oder 90 Minuten zu begrenzen. Auf der Einstellung „unendlich“ leuchtet es bis der WMF Diffusor abgeschaltet wird. Leider ist der Timer nicht für die Betriebszeit des Diffusers aktivierbar, was ich als sinnvoll empfunden hätte. Denn damit hätte sich vermeiden lassen, das der Diffuser nach 4 Stunden leer ist.

Funktion und Bedienung des WMF Aroma Diffusers

Optisch gefällt, dass nur eine Touch-Taste und 4 LEDs für die Timer-Anzeige das Cromargan Gehäuse zieren. Nachteilig ist dabei jedoch, dass alle Funktionen nacheinander über einen Knopf angewählt werden müssen. Im Test war eine intuitive Steuerung des WMF Diffusers über den einen Knopf nicht einfach. Es wird die Betriebsanleitung benötigt, damit die Menüs samt Bestätigungston Sinn ergeben. Gut ist jedoch, dass der Diffuser auch zerstäubt, wenn er nicht beleuchtet ist. Beides lässt sich getrennt voneinander einstellen.

Erfreulich ist, dass es sich nicht um einen wirklichen Druckschalter handelt (mechanischer Verschleiß), sondern um eine berührungsempfindliche Touch-Fläche in Form eines Knopfes. Wird mit dem Finger die berührungsempfindliche Touch-Fläche nur leicht berührt, schaltet sich das Gerät sofort ein.

Design und Aufbau

Design ist natürlich Geschmacksache und kann unterschiedlich bei jedem ausfallen. Aber das Edelstahlgehäuse aus Cromargan macht schon einen wertigen Eindruck. Im Prinzip kann ich mir den WMF Aroma Diffuser in jedem Raum mit jeder Ausstattung vorstellen, ohne das er deplatziert wirkt.

Zum Befüllen ist das Ober- und Mittelteil beim WMF Aroma Diffuser abnehmbar, wobei der Wassertank fest mit dem Unterteil verbunden und nicht abnehmbar ist. Die Füllöffnung ist groß, sodass der Wassertank leicht bis zur Maximal-Markierung aufzufüllen ist. Soll der Wassertank jedoch gereinigt werden, ist es ein Nachteil dass der Wassertank nicht vom Unterteil mit dem Netzgerät abnehmbar ist. Also bitte nicht unter dem laufenden Wasserhahn reinigen!

Praktisch ist die mitgelieferte Reinigungsbürste. Der Tank sollte einmal am Tag mit der Reinigungsbürste gereinigt werden, bevor sich hartnäckige Ablagerungen bilden. Wer dies versäumt wird bald Kalk und bakterielle Ablagerungen im Wassertank vorfinden, welche sich auch mit der Reinigungsbürste nicht mehr so einfach entfernen lassen. 

Das Anschlusskabel ist mit 1 Meter Länge sehr kurz geraten, was die Wahl des Aufstellungsortes erschwert.

Tipp:

Mit einem Hygienemittel für Diffuser lassen sich Ablagerungen durch Kalk und Bakterien vermeiden. Siehe dazu auch meinen Beitrag: „Welche Hygienemittel eignen sich für den Luftwäscher?“. 

Für wen ist der WMF Aroma Diffuser aus meinem Test empfehlenswert?

WMF Diffuser Test Empfehlung

Zwar kann der Diffuser in Eingen Punkten überzeugen, aber die eingeschränkten Steuerungsmöglichkeiten und die kleine Tankgrößte stören mich.

Besteht ein hoher Anspruch an ein stilvolles Design, ist der Aroma Diffuser von WMF empfehlenswert. Die Ausstattung ist nur in Hinblick auf das stilvolle Ambient Light gut (7 Farben und Timer). Hier fehlt es mir an Steuerungsmöglichkeiten für den Zerstäuber, zumal es auch keine Möglichkeit gibt die Laufzeit zum Beispiel durch eine Intervall-Schaltung zu verlängern. 

Relativ hoch ist die Befeuchtungsleistung (ca. 35 ml je Stunde), wodurch der WMF Diffuser auch bei zu trockener Raumluft noch eine Kaufberechtigung bietet. Vorsicht jedoch bei dem Einsatz im Schlafzimmer, wenn die Luftfeuchtigkeit dort bereits über 55 % relativer Luftfeuchtigkeit liegt. Ab 60 % kann sich schon Schimmel bilden. Aber aufgrund der Lautstärke (gemessene 42 Dezibel) sollte er ohnehin nicht im Schlafzimmer stehen.

Mein Fazit zum WMF Aroma Diffuser

Im Test mit dem WMF Aroma Diffuser zeigte sich ein flacher Auswurf des Nebels, im Vergleich zu anderen Diffusern. Trotzdem befeuchtet er für Aroma Diffuser relativ stark, was für größere Wassertröpfchen spricht. Der Ultraschall zerstäubt also nicht so mikrofein, wie ich es in Tests mit anderen Diffusern gewöhnt bin. 

Der kleine Wassertank will ebenfalls gar nicht zu der Befeuchtungsleistung passen, sodass nach 4 Stunden bereits nachgefüllt werden muss. Wenigstens sorgt eine Abschaltautomatik bei leerem Tank dafür, dass das Ultraschall-Element ohne Wasser keinen Schaden nimmt. Durch die größeren Wassertröpfchen ist jedoch die Gefahr größer, dass sich die Feuchtigkeit schnell niederschlägt. Bei der Verwendung kalkhaltigen Wassers kommt es dann zu unangenehmen Kalkniederschlag auf dem Fußboden oder auf Möbeln in der Nähe des Aufstellplatzes. Auch die Verteilung der Aromaöle in der Luft ist nicht so gut, wie sie sein sollte. 

Dann darf auch nicht vergessen werden, dass der WMF Aroma Diffuser aufgrund des relativ hohen Betriebsgeräusches, nicht unbedingt für gestresste Menschen zu empfehlen ist. Dazu lassen sich in meinen Aroma Diffusern Vergleichen leisere Geräte finden. Als gute Alternative zum WMF Aroma Diffuser kann ich den Beurer LA 40 empfehlen. Sie dazu auch meinen Test: „Beurer LA 40 Aroma Diffuser“. 

Füllmenge150 ml
max. Wasser/Feuchte pro Std. (in ml)35 ml
empfohlene Raumgröße (qm)18 qm
Lautstärke (dB)42 dB
Timer
Abschaltautomatik
Anzahl Verdampfer Stufen1
Stromverbrauch (Watt)16 Watt
Luftbefeuchtung
Lampenfunktion
Anzahl Farben7
Lampe schaltbar
automatischer Farbwechsel
Größe (Breite x Tiefe x Höhe) in cm9,0 x 9,0 x 15,2 cm cm
Länge Stromkabel (cm)100 cm

Preisverlauf


54,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Aktualisiert am: 6. Juli 2022 04:38

54,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Aktualisiert am: 6. Juli 2022 04:38