Skip to main content

Aroma Öl – das richtige Öl für den Aroma Diffuser

Der Geruchssinn ist mit unserem Gehirn verbunden, wodurch durch Düfte verschiedene Stimmungen in uns ausgelöst werden können. Mit einem Aroma Diffuser Öl natürlich gezielt bestimmte Emotionen. Gerüche werden meistens unbewusst aufgenommen, können sich jedoch mit bestimmten Erinnerungen verknüpfen. Vielleicht hast Du einmal die Lavendelblüte in der Provence erlebt und den Duft dieser wundervollen Blüten genießen können. Riechst Du jetzt Lavendel Aroma aus dem Duft Zerstäuber, erinnerst Du Dich mit Sicherheit an die schönen Momente in der Provence. Ein wohliges Gefühl stellt sich automatisch ein, sofern es positive Erlebnisse waren. Erreichen Düfte das limbische System passiert genau das, was den Duft Zerstäuber mit einem Aromaöl so attraktiv macht. Positive Emotionen gezielt auszulösen bedarf daher keinen hohen Investitionen, es reicht ein Aroma Diffuser und zu Dir passende Aroma-Öle. Diffuser Aroma-Öle werden natürlich nicht erst seit der Erfindung von Verneblern benutzt. Bereits vor tausenden von Jahren kamen sie zur Körperpflege und dem aromatisieren von Speisen gerne und häufig zum Einsatz.

Welches Öl ist das Richtige für den Duft Zerstäuber?

Vielleicht verwirren Dich jetzt schon die vielen unterschiedlichen Arten der im Handel angebotenen Öle. Damit es Dir leicht fällt das Richtige für den Aroma Diffuser zu bestellen, helfen wir Dir zuerst einmal die verschiedenen Öle zu unterscheiden. Mit Sicherheit weißt Du gleich, welche Aroma-Öle geeignet und empfehlenswert für den Aroma Diffuser sind.

Was ist Aroma-Öl?

Dieses Öl wird noch als Duftkonzentrat, Duft-Öl und Parfüm-Öl im Handel angeboten. Diese Düfte bestehen teilweise oder ganz aus chemischen Aromen aus einem Labor. Vorteil ist bei dem Aroma-Öl, das es als sehr preiswert angeboten wird. Das ist natürlich ein großer Pluspunkt, denn die meisten Besitzer eines Verneblers möchten sich doch eine große Auswahl an Düften anschaffen. Wären diese teuer, würde die Auswahl bestimmt kleiner gehalten werden. Positiv ist auch, dass diese chemischen Düfte deutlich länger haltbar sind wie die Aromen aus der Natur. Dazu ist ihre Auswahl auch noch deutlich größer, denn nicht aus allen Pflanzen und Blüten lassen sich diese sogenannten ätherischen Öle gewinnen. Dazu jedoch später mehr. Gerade die Auswahl der Düfte bei den Aroma-Ölen überzeugt schnell, denn hier findest Du auch Aromen die in der Natur nicht vorkommen, wie zum Beispiel Karamell. Jedoch ist die Wirkung dieser Öle nicht so intensiv auf die Gesundheit wie die ätherischen Öle.

Aroma Öl Vergleich

Wasserlösliches Aroma-Öl: perfekte Partner für den Aroma Diffuser

Nichts ist so ein ideales Öl für den Aroma Diffuser wie das wasserlösliche Aroma-Öl. Diesem Öl wird bei der Herstellung schon eine kleine Wassermenge hinzugefügt. Wasser und Öl vermischen sich, ohne dabei an Duftintensität zu verlieren. Diese Aroma-Öle wurden hauptsächlich für Aroma-Diffuser mit Ultraschall entwickelt, denn es hinterlässt keine Substanzen in den feinen Bauteilen der Geräte. Alle Zerstäuber die mit Wasser befüllt werden profitieren von den mit Wasser versetzten duftenden Öle. Ätherische Öle aus der Natur verstopfen feine Kanäle in den Duft Zerstäubern mit Harzen und sonstigen Stoffen, was natürlich schnell zu einem nicht mehr gut funktionierenden Vernebler führen kann. Bei dem wasserlöslichen Aroma-Öl musst Du weder mit Rückständen aus dem Öl rechnen, noch das sich das Duft-Öl negativ auf die Langlebigkeit negativ auswirken könnte. Du kannst dieses Öl auch für Duftlampen und vieles mehr nutzen.

Ätherisches Öl – nicht ideal für den Aroma Diffuser

Was ist eigentlich ätherisches Öl? Meistens durch eine Destillation, werden aus Pflanzenteilen und Blüten ätherische Öle gewonnen. Sie werden häufig für den Aroma Diffuser empfohlen, doch wir können uns dieser Meinung nicht anschließen. Dank der doch aufwendigen Gewinnung von ätherischen Ölen sind sie deutlich teurer wie die von uns empfohlenen wasserlöslichen Aroma-Öle. Sie werden bevorzugt für Aromatherapien eingesetzt und haben auch in der Kosmetikindustrie einen hohen Stellenwert. Negativ ist bei ihnen die Haltbarkeit zu bezeichnen, denn die Düfte verfliegen im Verhältnis zu den Aroma-Ölen schnell. Viele Düfte die bei dem Aroma-Öl Sortiment zu finden sind, wirst Du bei ätherischen Ölen nicht vorfinden. Das liegt daran, dass die Herstellung zu aufwendig ist oder sich ein Öl erst gar nicht aus der Pflanze gewinnen lässt.

Wichtige Informationen zu den ätherischen Ölen

Set Aroma ÖlWie von uns schon einigen anderen Beiträgen erwähnt, verträgt nicht jede Person die aromatischen Düfte der ätherischen Öle problemlos. Gerade Allergiker müssen hier aufpassen und sich gegebenenfalls vor der Nutzung mit dem Arzt oder Apotheker absprechen. Die Öle dürfen keinesfalls direkt auf die Haut aufgebracht werden. Besondere Vorsicht ist gegeben, wenn sich Kinder in den Räumen wo ätherische Duftöle genutzt werden aufhalten. Hier die empfohlene Menge mindestens um die Hälfte reduzieren. Solltest Du unangenehme Reaktionen beobachten können, entferne das Öl unbedingt aus den Räumen.

Richtig Aroma-Öl im Diffuser dosieren

Wenn auch das wasserlösliche Aroma-Öl nicht über die Intensität der Aroma-Öle verfügt, sollte es auch nicht wahllos im Aroma Diffusor zum Einsatz gebracht werden. Grundsätzlich haben wir gute Erfahrungen mit einem Herantasten gemacht. Wir beginnen mit lediglich ein paar wenigen Tropfen. Ist der Duft kaum wahrnehmbar erhöhen wir wieder mit ein paar zusätzlichen Tropfen. So findest Du am sichersten raus, bei welchem Duft Du welche Menge Aroma-Öl im Diffuser perfekt ist. Eine zu hohe Dosis kann sich sehr unangenehm auswirken, besonders bei Menschen die zu extremen Allergien neigen. Ebenso empfehlen wir in Kinderzimmer und sonstigen Schlafräumen die Menge stark zu reduzieren.

Als Richtwert kann man 1 Tropfen für 60 ml Wasser verwenden. An der Duftkonzentration merkt man dann schnell, ob man mehr Wasser auf einen Tropfen geben kann.

Aroma-Öl als duftende Geschenkidee

Als Geschenk sind die wasserlöslichen Aroma-Öle eine wirklich tolle Idee, selbst für Menschen die zum Beispiel nur eine Duftlampe zum Einsatz bringen möchten. Da sie preiswert sind (auch in Sets erhältlich), sind sie unter Duftliebhaber sehr beliebt. In Kombination mit einem Aroma Diffuser natürlich ein sehr ansprechendes und geschmackvolles Geschenk.

Wo Aroma-Öl für den Duft Zerstäuber kaufen?

Eine sehr ansprechende Auswahl an Aroma-Öl für den Vernebler findest Du immer im Online Handel vor. Das ist praktisch, denn Du kannst so in aller Ruhe eine Auswahl treffen. Es gibt weder Geschäftszeiten einzuhalten, ebenso fallen Anfahrtskosten und eine umständliche Parkplatzsuche nicht an. Die Preise sind sehr attraktiv und es lassen sich auch leicht Schnäppchen finden. Dank der Auswahl wirst Du auf der Suche nach einem seltenen oder exotischen Duft im Internet fündig. Wir bestellen unsere wasserlöslichen Aroma-Öle grundsätzlich online. Falls gewünscht, findest Du natürlich auch eine große Auswahl an ätherischen Ölen vor.

Unser Fazit

Uns sind die Vorteile der ätherischen Öle gut bekannt, jedoch kommen sie in unseren Aroma Diffuser nicht zum Einsatz. Wir haben uns bewusst für die wasserlöslichen Aroma-Öle entschieden, da die Vorteile sehr klar auf der Hand liegen. Der Preis für sie fällt wirklich nicht unter große Ausgaben. Dazu ist das Sortiment der verschiedenen Duftrichtungen sehr überzeugend. Wir lieben wohl hölzerne Düfte am meisten, was natürlich auch an unserer Liebe zu unserem Holzhaus rühren mag. Dennoch erweitern wir ständig unsere heimische Auswahl an Aroma Öle, immer gespannt wie das nächste Aroma wohl riechen mag. Für unsere Diffuser die mit Wasser betrieben werden sorgen diese wasserlöslichen Duft-Öle auch für ihre Langlebigkeit. Sie enthalten weder Harz noch sonstige kleine Partikel, die sich negativ auf die Funktionalität der Vernebler auswirken würden. Für uns ist das natürlich ein sehr wichtiger Punkt, wie mit Sicherheit für Dich auch.

Aroma Öl Auswahl

 



Ähnliche Beiträge

Was ist ein Luftwäscher?

Luftwäscher für saubere Luft

Dass Luft nicht gleich Luft ist, zeigt sich an immer wiederkehrenden Debatten über Luftverschmutzung. Genau genommen handelt es sich dabei um die Belastung der Luft, also Partikel in der Luft. Der Ursprung von Partikeln in der Luft kann sehr unterschiedlich sein, wie es auch deren Größe ist. Umso kleiner die Partikel sind, umso weiter dringen […]

Die aktuell besten Luftwäscher

Luftwäscher für saubere Luft

Das Atmen ist für den Menschen lebenswichtig. Pro Tag werden über 10.000 Liter Luft von einem Menschen ein- und wieder ausgeatmet. Gröbere Partikel werden dabei von den Schleimhäuten festgehalten, bevor sie in die Lunge gelangen. Kleinere Partikel werden aber dennoch über die Atemluft in die Lunge und teilweise noch tiefer in den menschlichen Körper gelangen. […]

Was ist ein Luftreiniger?

Luftreiniger von Philips

Was ein Luftreiniger machen soll, erklärt im Prinzip schon der Name. In der Industrie verrichten bereits seit Jahrzehnten Luftreiniger ihren Dienst, wenn es bei der Produktion auf reine Räume ankommt. Dies ist unter anderem bei der Herstellung von elektronischen Bauteilen oder Solarzellen sowie bei Lackierarbeiten der Fall. Auch in der Medizin spielt das Ausfiltern von Schadstoffen, […]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *