Skip to main content

Levoit LV 450CH Ultraschall Luftbefeuchter 4,5L

45,99 € 55,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Aktualisiert am: 17. Juli 2019 17:37
Preisverlauf
Produktart
empfohlene Raumgröße (qm)41 qm
Lautstärke (dB) leisester Modus40 dB
Füllmenge4500 ml
Anzahl Ventilatorstufen3
max. Laufzeit (Minuten)2400 Minuten
Timer
Abschaltautomatik
aktive Luftreinigung
Antibakteriell
automatische Feuchteregulierung
Kalkfilter
Wasserstandanzeige
Größe (Breite x Tiefe x Höhe) in cm18 x 14 x 35 cm
Stromverbrauch (Watt)30 Watt
Länge Stromkabel (cm)150 cm

Gesamtbewertung

82.5%

Bedienung / Handling
85%
einfach zu bedienen
Funktion
80%
gute Verteilung; auch mit Aromaöl

Levoit LV 450CH Luftbefeuchter im Test

Mit dem Levoit LV 450CH kommt ein weiterer Luftbefeuchter für Räume bis ca. 40 qm Größe in meinen Luftbefeuchter Test. Der Hersteller Levoit bietet unterschiedliche Modelle der Raumbefeuchter an. Neben dem aus meinem Levoit LV 450Ch Test sind auch die Modelle LV 455CH, LV 600HH, LV 550HH und LV 400CH aktuell erhältlich. Sie unterscheiden sich in Ausstattung, Leistung und Größe.

Der von mir getestete Levoit LV 450CH ist für Räume zwischen 40 bis 50 qm konzipiert. Der Luftbefeuchter arbeitet nach dem Prinzip der Ultraschall-Vernebler, was gute Voraussetzungen für niedriges Betriebsgeräusch und sparsamen Stromverbrauch sind. Leider hatten in meinen Test schon einige Modelle einen deutlichen Geräuschpegel, welcher häufig von den integrierten Lüftern verursacht wird. Für die vom Hersteller empfohlene Raumgröße bis 50 qm wird auch ein entsprechender Feuchtigkeitsausstoß benötigt. Da kommen mir Zweifel, ob die Ausstoßmenge von bis zu 250 ml pro Stunde dazu ausreichend ist. Ob er alle Erwartungen auch erfüllen kann, wird mein Levoit LV 450CH Raumbefeuchter Test zeigen.

Levoit 4,5l Raumbefeuchter Verpackung

Funktionen des Levoit LV 450CH Luftbefeuchter

Das vom Levoit LV 450CH verwendete Befeuchtungsprinzip verwirbelt durch Ultraschall Wasser zu kleinsten Nebeltopfen. Die Ultraschall-Frequenz liegt über 2 MHz und ist damit für Menschen nicht mehr hörbar. Dennoch kann das Wasser dabei Geräusche verursachen, welche gelegentlich als glucksende Geräusche wahrzunehmen sind. Schlimmer als das, nerven permanente Betriebsgeräusche welche zum Beispiel durch den erforderlichen Lüfter entstehen. In der Regel nehmen die Geräusche zu, wenn auf höhere Leistungsstufen geschaltet wird. Der Levoit LV 450CH bietet für den Preis von aktuell 53 € (12/2018) einen Vorratsbehälter für 4,5 Liter Wasser sowie eine Aromabox. Es kann mit dem Luftbefeuchter also nicht nur die Luftfeuchtigkeit auf ein gesundes Raumklima erhöht werden, sondern gleichzeitig lässt sich ein angenehmer Aroma-Duft in der Raumluft verteilen. Wichtig bei der Benutzung ist es Duftöl nicht in den Wassertank zu geben, sondern ausschließlich die dafür vorgesehene Aromabox zu benutzen. Die Leistung lässt sich in drei Stufen regeln, was einer Befeuchtungsleistung von 250 ml/Std. auf der höchsten Leistungsstufe entspricht. Auf die Möglichkeit einer komfortablen Timerfunktion wurde bei dem Levoit LV 450CH Raumbefeuchter verzichtet.

Optimale Raumgröße, Lautstärke und Befeuchtungsleistung

Der Hersteller empfiehlt den Levoit LV 450CH für Rumgrößen bis 50 qm einzusetzen. Meine anfängliche Skepsis dazu hat sich in meinem Levoit LV 450CH Test bestätigt. Ich konnte nur in Räumen bis 41 qm eine zufriedenstellende Leistung verbuchen. Dabei wird dann auch die optimale Luftfeuchtigkeit relativ zügig erreicht und gehalten. In der Lautstärke erreicht bereits der leiseste Modus gemessene 40 dB, sodass er hier nicht punkten kann. Ich hatte sowohl leisere wie auch lautere Modelle in meinem Luftbefeuchter Test. Mit 40 dB Betriebsgeräusch kann der Levoit LV 450CH Raumbefeuchter noch gut im Wohnzimmer untergebracht werden, wo sich das Betriebsgeräusch in den Hintergrundgeräuschen verliert. Im Schlafzimmer empfehle ich seine Verwendung nur, wenn nicht gleichzeitig geschlafen wird. Leider fehlt ihm dazu eine komfortable Timer-Funktion, welche eine attraktive Alternative geschaffen hätte. So muss das Gerät schon vor dem Schlafengehen manuell gestartet werden, in der Hoffnung dass die erreichte Luftfeuchtigkeit die ganze Nacht durch nicht zu weit abfällt. Die Befeuchtungsleistung erreicht fast die versprochenen 250 ml/Std, was ein guter Wert ist. Für große Räume bis 50 qm empfehle ich jedoch andere Luftbefeuchter, zum Beispiel den Dyson Humidifier AM10 Luftbefeuchter, welcher für Räume bis 110 qm ausgelegt ist.

Stromverbrauch

Der Stromverbrauch des Levoit LV 450CH von 30 Watt ist für Räume bis 40 qm noch ok, wenngleich er sich von den von mir getesteten aktiven Verdunstern knapp geschlagen geben muss.

Aromabox für aromatischen Duft und Nachtlicht

Häufig besteht nicht nur der Wunsch nach einem gesunden Raumklima, sondern auch ein angenehmer Duft wird angestrebt. Diese Kombination erfüllen zum Beispiel Aroma Diffuser gut, wobei sie sich in der Befeuchtungsleistung für größere Räume häufig von Luftbefeuchtern geschlagen geben müssen. Der Levoit LV 450CH Luftbefeuchter vereint diese Kombination bei hoher Befeuchtungsleistung. Die zusätzliche Aromabox lässt sich mit Duftölen eigener Wahl befüllen, und vermischt den Duft dann mit der austretenden befeuchteten Luft. Bitte keine Öle in den Wassertank füllen, da dadurch das Gerät beschädigt werden kann.Levoit 4,5l Raumbefeuchter Aromabox

Der Levoit LV 450CH Luftbefeuchter besitzt ein Nachtlicht, welches das Sichtfenster des Wassertanks beleuchtet. Bei Dunkelheit spendet es kaum Licht, lässt aber die Kontrolle des Wassertandes zu. Die Beleuchtung verhindert auch weitgehend in der Dunkelheit bei Bodenaufstellung das Gerät aus Versehen umzustoßen.

Lüftergeschwindigkeit und Timer

Die Lüftergeschwindigkeit lässt sich nur in drei Stufen verändern. Dadurch ist zwar nur eine grobe Anpassung der Leistung möglich, aber jede Stufe zeigt auch deutliche Änderungen. Ich finde die drei Stufen ausreichend, da zu viele Stufen kaum differenzierbare Unterschiede zeigen. Am häufigsten kommen sowieso nur die mittlere und höchste Stufe zum Einsatz, da jedes Lüften im Winter die Luftfeuchtigkeit wieder rapide herabsetzt. Das Thema Timer ist schnell abgehandelt – der Levoit LV 450CH hat keine Timer-Funktion.

Abmessung und Gewicht

Die Abmessungen betragen 18 x 14 x 35 cm, was dem üblichen Rahmen für die von mir getesteten Luftbefeuchter entspricht. Auch das Gewicht ist mit 2,09 kg im normalen Bereich. Es erhöht sich im betriebsfertigen Zustand auf ca. 6,5 kg.

 

Lieferumfang des Levoit LV 450CH Raumbefeuchter

  • Unter- und Oberteil (plus Deckel) des Luftbefeuchters
  • 3 Aroma-Pads
  • 150 cm langes Anschlusskabel
  • Reinigungspinsel
  • Betriebsanleitung
Levoit 4,5l Raumbefeuchter Lieferumfang

Inbetriebnahme und Bedienung des Levoit LV 450CH

Der Levoit LV 450CH Luftbefeuchter ist mit einer roten Warnleuchte und einer Abschaltautomatik bei leerem Wassertank ausgerüstet. Diese teste ich zuerst. Dazu den Luftbefeuchter ohne Wasser in Betrieb nehmen. Beide Schutzfunktionen funktionierten in meinem Levoit LV 450CH Luftbefeuchter Test einwandfrei. Danach kann der Deckel entfernt und der Tank hochgehoben werden. Er besitzt einen ausklappbaren Tragegriff. Nachdem der Tank um 180° gedreht wurde, ist von der Unterseite das Wasser einzufüllen. Dazu den Schraubverschluss abdrehen. Der Wassertank hat eine Maximum Markierung (4,5 Liter). Im Betrieb zeigt sich der aktuelle Wasserstand durch das seitliche Schaufenster. Nur ein Schalter ist für das Ein- und Ausschalten sowie die drei Leistungsstufen zuständig. Die jeweilige Funktion wird durch unterschiedliche Farben der Leuchtdiode angezeigt:

  • Blau bedeutet, der Luftbefeuchter ist eingeschaltet und läuft auf schwächster Stufe (100 ml/Std. Wasserausstoß).
  • Gelbes Licht steht für die mittlere Stufe (175 ml/Std. Wasserausstoß).
  • Die Farbe purple steht für die stärkste Stufe (ca. 250 ml/Std. Wasserausstoß).
  • Leuchtet kein Licht ist der Levoit LV 450CH Luftbefeuchter ausgeschaltet oder hat keinen Strom.
  • Rot leuchtet, wenn der Wasserstand zu niedrig ist und der Raumbefeuchter automatisch abgeschaltet hat.

Ergebnis aus meinem Levoit LV 450CH Luftbefeuchter Test

Die Bedienung des Levoit LV 450CH Raumbefeuchter ist sehr einfach und läuft über nur einen Schalter ab. Dieser dient dem Ein- und Ausschalten des Gerätes sowie der Wahl der Leistungsstufen. Wird der Schalter für 2 Sekunden gehalten, aktiviert er die Nachtbeleuchtung, welche ihr Licht durch das Schaufenster im Tank verbreitet. Dadurch kann auch im Dunklen der Wasserstand erkannt werden. Wird die Aromabox im Unterteil hinten mit Duftöl befüllt, verbreitet sich neben dem Feuchtigkeitsnebel auch das entsprechende Aroma. Ein Aroma-Pad ist bereits vorinstalliert. Der Lieferumfang besteht aus drei Aroma-Pads.

Technisch gab es an dem Levoit LV 450CH Raumbefeuchter nichts zu bemängeln. Alles funktionierte wie vorgesehen. Zum Betrieb empfehle ich anfangs die höchste Leistungsstufe auszuwählen und bei Erreichen der gewünschten Luftfeuchtigkeit auf die mittlere Leistungsstufe zurückzuschalten. In der schwächsten Stufe ist der Luftbefeuchter erwartungsgemäß mit 100 ml/Std. schon sehr leistungsschwach.

Inzwischen gewohnt, stellt auch der Levoit LV 450CH Luftbefeuchter keine Ausnahme in seinem Betriebsgeräusch dar. Mit gemessenen 40 dB ist er deutlich vernehmbar und keine Empfehlung für das Schlafzimmer, wenn jemand dort ungestört schlafen will. Bei vielen Modellen aus meinen Luftbefeuchter Tests kann zumindest eine Timer-Funktion eine Notlösung schaffen. Leider ist diese bei dem Levoit LV 450CH Luftbefeuchter nicht vorhanden. So muss er im Schlafzimmer mit genügend Vorlaufzeit manuell vor dem Schlafengehen eingeschaltet werden. In anderen Räumen, welche über eine Hintergrundgeräuschkulisse verfügen, wird sich schnell an das Betriebsgeräusch gewöhnt und fällt dann nicht mehr auf.

Die Ausströmdüse für den Nebel lässt sich um 360° drehen, sodass der Luftstrom in jede gewünschte Richtung gelenkt werden kann. Das vereinfacht es einen geeigneten Aufstellungsort, zum Beispiel in einer Raumecke, zu finden.

Der Levoit LV 450CH Luftbefeuchter besitzt keine Filter oder sonstigen Techniken, einen Ausstoß von Keimen oder Bakterien zu verhindern. Deswegen ist die richtige Wartung und Reinigung sehr wichtig. Dazu lässt er sich leicht zerlegen und bietet guten Zugang zu allen relevanten Bauteilen. Die Reinigung geht schnell und einfach von der Hand. Dazu gehört auch das Beseitigen von Kalkrückständen, wenn kein destilliertes Wasser verwendet wird.

Der Hersteller empfiehlt den Luftbefeuchter für Räume bis 50 qm, was ich nach meinem Levoit LV 450CH Test für übertrieben halte. Ich kann ihn für Räume bis 41 qm empfehlen.

empfohlene Raumgröße (qm)41 qm
Lautstärke (dB) leisester Modus40 dB
Füllmenge4500 ml
Anzahl Ventilatorstufen3
max. Laufzeit (Minuten)2400 Minuten
Timer
Abschaltautomatik
aktive Luftreinigung
Antibakteriell
automatische Feuchteregulierung
Kalkfilter
Wasserstandanzeige
Größe (Breite x Tiefe x Höhe) in cm18 x 14 x 35 cm
Stromverbrauch (Watt)30 Watt
Länge Stromkabel (cm)150 cm

Preisverlauf


45,99 € 55,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Aktualisiert am: 17. Juli 2019 17:37

45,99 € 55,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Aktualisiert am: 17. Juli 2019 17:37