Skip to main content

Aroma Diffuser mit Fernbedienung – lohnt sich der Aufpreis dieser Produkte?

Die meisten Aroma Diffuser funktionieren ohne Fernbedienung. Je nach Einstellung oder eventueller Timer-Programmierung, arbeiten sie die vorgegebene Zeit. Wer daran etwas ändern will, muss die entsprechenden Einstellungen am Gerät vornehmen. Ein Aroma Diffuser mit Fernbedienung erspart das Aufstehen und die Bedienung am Gerät. Das ist zum Beispiel im Schlafzimmer sehr angenehm. Dafür verlangen die Hersteller durch den Mehraufwand in der Regel auch einen höheren Preis. In diesem Beitrag erkläre ich, wann sich der Aufpreis für eine Fernbedienung bei Aroma Diffusern lohnt. 

In meinem Aroma Diffuser Test findest du übrigens eine übersichtliche Auflistung der beliebtesten Modelle.

Aroma Diffuser mit Fernbedienung

Was lässt sich am Aroma Diffusor mit der Fernbedienung steuern?

Natürlich ist eine Fernbedienung mit einer Ein- und Ausschalttaste bestückt. Der Aroma Diffusor kann also zur Beduftung mit der Fernbedienung einfach gestartet werden. Sind nach einiger Zeit genug Düftöle oder ätherische Öle in der Raumluft verteilt worden, lässt sich der Aroma Diffuser per Fernbedienung einfach ausschalten, ohne aufstehen zu müssen. Erfahre hier, wie welches Aroma Öl genau wirkt.

Einige Aroma Diffusoren bieten verschiedene Leistungsstufen an. Dadurch wird die Menge von dem Nebel gesteuert, die der Aroma Diffusor abgibt. Ideal ist es dann natürlich, wenn auch die Regelung des Aroma Diffusors über die Fernbedienung möglich ist. Oft arbeitet ein Aroma Diffuser auf geringer Leistungsstufe auch leiser, was je nach der Entfernung zum Diffusor unterschiedlich wahrgenommen wird. Auch hier bietet die Fernbedienung Möglichkeiten, den Geräuschpegel zu beeinflussen. Oft spart man sich dadurch mehrmaliges hin und her laufen, bis die geeignete Lautstärke bzw. Leistungsstufe als angenehm empfunden wird.

Fast schon zur Standardausstattung gehört bei Aroma Diffusoren ein Wellnesslicht. Die meisten Aroma Diffusoren können sogar die Beleuchtungsfarbe wechseln. Im Automatikmodus schalten sie dann alleine von einer zur anderen Farbe (automatischer Farbwechsel). Eine große Farbauswahl ermöglicht es, je nach Stimmung das richtige Licht zu finden. Auch diese Funktion kann eine Fernbedienung bei Aroma Diffusoren erfüllen. Von einem Platz aus kann mit der Fernbedienung dann jede Lichtfarbe getestet werden. Wer jedes Mal zum Farbwechsel aufstehen muss, wird es bald müde sein und irgendein Licht einfach leuchten lassen.

Besondere Einsatzzwecke der Fernbedienung für Aroma Diffusoren

Für uneingeschränkte Menschen ist eine Fernbedienung ein Zuwachs an Komfort, aber nicht zwingend zur Steuerung des Aroma Diffusers notwendig. Aber es gibt auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen, welchen es schwer fällt ständig aufzustehen. Dazu ist natürlich eine Fernbedienung eine gute Ergänzung. Allerdings bewahrt auch eine Fernbedienung nicht vor dem Befüllen des Wassertanks, wenn dieser leer ist. Gerade bei älteren Menschen sind häufig auch hilfsbereite Personen bereit, einige Arbeiten abzunehmen. Ist jemand zum Beispiel bettlägerig, braucht er dank einer Fernbedienung auf eine Beduftung oder Luftbefeuchtung durch den Aroma Diffusor nicht zu verzichten.

Wer seinen Aroma Diffusor im dunklen Schlafzimmer benutzt, muss nicht erst ein Licht einschalten um den Aroma Diffusor an oder aus zu schalten. Damit besteht auch keine Stolpergefahr im Dunklen, wenn das Licht ausbleiben soll damit der Partner nicht wach wird.

Auch im Kinderzimmer erspart die Fernbedienung beim Betreten des Zimmers eine Beleuchtung einschalten zu müssen. Dadurch werden die Kinder nicht aus ihrem Schlaf gerissen, sobald von der Türe aus einfach die Fernbedienung genutzt wird.

Für wen lohnt sich der Aufpreis?

Aroma Diffuser Fernbedienung

Aroma Diffuser mit Fernbedienung sind eher eine Seltenheit

Nachdem ich nun die Vorteile einer Fernbedienung für Aroma Diffusoren aufgezeigt habe, muss jeder selbst entscheiden ob er sie benötigt oder nicht. Dazu sein erwähnt, dass es nicht viele Modelle der Aroma Diffusoren mit Fernbedienung gibt, was die Wahl des Gerätes sehr einschränkt. Natürlich darf eine Fernbedienung nicht das einzige Kriterium sein, wonach ein Aroma Diffusor ausgewählt wird. Noch wichtiger ist, welche Duftöle für die Beduftung genommen werden dürfen, wie lange eine Füllung des Wassertanks hält und wieviel Nebel mittels Ultraschall erzeugt wird.

Nicht in jeden Aroma Diffusor dürfen auch alle Duftöle oder ätherischen Öle eingefüllt werden. Empfehlenswert sind übrigens synthetische Öle, welche vollkommen wasserlöslich sind. Dadurch verbleiben keine Rückstände des Öls im Diffusor, was eine häufige Reinigung nicht mehr erforderlich macht. Das Bauteil zur Erzeugung von Ultraschall reagiert sehr empfindlich auf Rückstände und kann sogar dadurch beschädigt werden.

Wichtig ist auch die Befeuchtungsleistung zu berücksichtigen, wenn der Aroma Diffusor auch zur Luftbefeuchtung dienen soll. Da Aroma Diffusoren hygienisch sauber sein müssen, müssen auch die Zerlegbarkeit und Reinigungsmöglichkeiten bedacht werden. Ist die Luftfeuchtigkeit in den Räumen schon ideal oder hoch, spielt eine geringe Luftbefeuchtung kaum noch eine Rolle. Bei trockener Raumluft dagegen sollte die Luftbefeuchtung stark sein, damit die Luftfeuchtigkeit auf ca. 53 % steigt.

Zum Schluss möchte ich noch darauf hinweisen, dass auch Aroma Diffusoren trotz Ultraschall nicht geräuschlos arbeiten. Also gilt es auch das Betriebsgeräusch zu beurteilen.

Der Aufpreis der Aroma Diffusoren mit Fernbedienung ist relativ gering, sodass sich der Aufpreis meiner Meinung nach immer lohnt. Gravierender finde ich dagegen die geringere Auswahl an Modellen mit Fernbedienung. Dadurch wird es schwerer unter den Aroma Diffusoren einen zu finden, welcher in allen Kriterien gut abschneidet. Bei Menschen mit körperlichen Einschränkungen, kann jedoch eine Fernbedienung für den Luftbefeuchter mit Ultraschall das entscheidende Kaufkriterium sein. 

Alternativen zu Aroma Diffusern mit Fernbedienung

Aroma Diffuser App

Manche Aroma Diffuser lassen sich sogar mit einer App steuern!

Lässt sich kein geeigneter Aroma Diffuser mit Fernbedienung finden, gibt es zwei Alternativen. Einige Modelle verfügen über eine WLAN-Anbindung und die Steuermöglichkeit über App. Mit einem Smartphone oder Tablet kann dann der Aroma Diffuser wie mit einer Fernbedienung gesteuert werden. Das funktioniert dann sogar auch über das Internet. So lässt sich der Aroma Diffusor auch von Unterwegs oder der Arbeitsstelle bereits einschalten.

Die zweite Alternative ist nur eine halbwertige. Modelle mit Timer-Funktionen können für die Laufzeit vorprogrammiert werden. Das ist zum Beispiel nützlich, wenn im Schlafzimmer oder Kinderzimmer der Luftbefeuchter nur eine oder zwei Stunden laufen soll und sich dann selbsttätig abschaltet. So wird einerseits verhindert, dass der angenehme Duft über die ganze Nacht im Zimmer verteilt wird. Auch Kinderzimmer müssen zum Ausschalten nicht mehr betreten werden.

Mein Fazit zu Fernbedienungen für Aroma Diffuser

Im Prinzip ermöglicht die Fernbedienung nur, von einem Platz aus den Aroma Diffuser zu steuern. Dabei sollte genau darauf geachtet werden, welche Funktionen sich überhaupt steuern lassen. Der zweite Faktor ist die Reichweite der Fernbedienung. Viele Fernbedienungen reichen nur wenige Meter weit. Damit nützen die Fernbedienungen nichts oder nur eingeschränkt etwas, wenn der Diffuser zu weit vom Platz des Benutzers entfernt steht. Stimmen diese Faktoren, ist eine Fernbedienung eine gute Sache.

Wichtiger ist es aber auch einen vernünftigen Aroma Diffuser zu kaufen, welcher auf angenehme Weise seine wasserlöslichen Duftöle oder ätherischen Öle im Raum verteilt.



Ähnliche Beiträge

Mini Aroma Diffuser: Sind diese trotzdem effektiv? Unsere Erfahrung

Mini Aroma Diffuser

Die meisten Aroma Diffusoren sind Vernebler, die Wasser mit einem Duftöl in die Raumluft einbringen. Somit sind einem Aroma Diffusor zwei Eigenschaften zuzuordnen – Luftbefeuchtung und Raumduft. Es gibt Aroma Diffusoren in verschiedenen Größen, wobei besonders die Mini Aroma Diffuser sehr preisgünstig sind. Aus meinen Erfahrungen möchte ich die Frage beantworten, ob auch die ganz […]

Aroma Diffuser riecht nicht oder komisch? Das sind die möglichen Gründe: Tipps und Tricks

Aroma Diffuser riecht komisch

Riecht ein Aroma Diffuser nicht, obwohl einige Tropfen Duftöl in den Tank gegeben wurden? Es gibt viele Möglichkeiten, die als Ursache infrage kommen. Ich möchte Dir helfen, die Ursachen zu finden und natürlich auch zu beseitigen.  Oft wird die Ursache einem Defekt des Aroma Diffusers zugeschrieben, was in den seltensten Fällen zutrifft – richtige Benutzung […]

Schritt für Schritt Anleitung – Montage eines Luftreinigers an der Wand – Tipps und Tricks

Luftreiniger Wandmontage

Wer seinen Luftreiniger aufstellen möchte, muss genau auf den Platz achten. Damit ein Luftreiniger effektiv Staub, Allergene, Bakterien, Viren oder andere kleinen Partikel aus der Raumluft entfernt, muss der Luftstrom ungehindert ausströmen können. Der falsche Standort ist der häufigste Fehler, welcher die Effektivität der Luftreiniger einschränkt. Gerade bei kleinen Wohnungen mit vielen Möbeln, empfiehlt sich […]


Kommentare

Kiak 13. Januar 2021 um 18:32

Guten Abend,

ich habe seit heute den Vocolinc Diffuser und möchte mir die dazu gehörige VOCOlinc
VOCOlincHaus & Garten herunter laden. Leider funktioniert diese nicht für ein Andronid Smartphone , jedenfalls nicht bei mir. Bitte um eine Rückantwort, vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit für die Einstellung mit den App. Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Antworten

Olaf 13. Januar 2021 um 18:38

Ich habe leider nur iOS und kann hier entsprechend nicht helfen.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *